BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS

Montag, 30. Januar 2012

ein schuh hat mich

etwas außer gefecht gesetzt.
am freitag hatte ich mir eine kleine blase gelaufen, die sich allerdings im laufe des samtags gewaltig in der größe veränderte und mir gleich noch einen geschwollenen fuß bescherte. hmmm, die konnte so nicht bleiben und ich mußte etwas gegen die größe tun.....

nachdem ich dann den kompletten sonntag mit kühlkissen auf der couch verbracht hatte, war ich heute morgen der meinung, es doch mal mit arbeiten gehen zu versuchen. nach gut 11/2 stunden habe ich die segel gestrichen und bin zum doc.

der hat mich dann für den rest der woche auf die couch verbannt, antibiotikum gleich dazu. da wir schon mal dabei sind, gibt es auch noch eine 10er packung thrombosespritzen.

hier bleibt einem auch nichts erspart!
mir war doch schon nach einem tag couch und fernsehen stinklangweilig  *bäh*. heute habe ich schon zwei!!! komplette spielfilme intus und der tag nimmt kein ende.

ich muß mir unbedingt etwas einfallen lassen, wie ich einen hochgelegten fuß unter dem schreibtisch unterbringe, ohne mir dabei noch eine zerrung zu holen. noch besser wäre ja unter dem nähtisch....
mir schwirren da noch so einige projekte durch den kopf!

wer besorgt mir allerdings den benötigten stoff???? autofahren ist nämlich echt ätzend mit dem fuß (soll ich ja auch nicht), da es der rechte fuß ist. gut, daß die neue nähmaschine nicht mit einem fußpedal betrieben werden muß *lach*

ihr habt noch den morgigen tag zeit, in den lostopf zu hüpfen. am mittwoch gibt es dann die beiden gewinner!

Kommentare:

  1. eieiei, das hört sich ja heftig an! Sowas hatte ich *aufHolzklopf* noch nie - zum Glück!
    Dann wünsche ich Dir, dass das Teil schnell abheilt und Du wieder mobil wirst!

    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ach - Du armes Tuck-Tuck...:o)
    Ich sende ehrerbietigst die besten Genesungswünsche (obwohl ich Dich ja doch irgendwie beneide, ich möchte ja auch mal am hellichten Tag Spielfilme schauen...und dann gleich zwei... ;o)
    Wirfst Du mich noch mit in den Topf? Büdde-Büdde...
    Liebste Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Och wie doof! Gute Besserung! Aber an der Nähmaschine wird dir die Zeit ja nicht so lang werden ;-) Hocker unter den Tisch, Bein drauf und die Start-Taste drücken *gg* Oder der Stickmaschine zugucken - ist doch bestimmt auch spannend? Na, wie auch immer, ich bin sicher, du nutzt die freie Zeit :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag es wieder.. Schmeiß die Dinger weg!! Gute Besserung Süße

    AntwortenLöschen